Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Alle Beiträge vonTimea Hunkeler

Magazin schafft den Spagat zwischen Vergangenheit und Zukunft

Die letzten Monate haben zu einem Comeback von Dingen geführt, die beinahe in Vergessenheit geraten wären. Die neuste Ausgabe des Magazins der Bank Cler widmet sich deshalb dem Thema «Wiederentdeckt». Es zeigt, welchen Einfluss die Pandemie auf die Natur und das Klima hatte und wagt einen Blick in die Zukunft, welche wiederentdeckten Errungenschaften sich wohl nachhaltig durchsetzen werden.

Städter zieht es plötzlich aufs Land, Ausmisten im grossen Stil ist so angesagt wie nie und so manch einer hat ein neues Hobby für sich entdeckt: Die letzten Monate hinterlassen bei vielen Menschen ihre Spuren. «Die Welt verändert sich in den nächsten 20 Jahren stärker, als sie es in den letzten 300 Jahren tat», sagt beispielsweise Experte und Futurist Gerd Leonhard in der neuesten Ausgabe des Kundenmagazins der Bank Cler.

Teilen

Tue Gutes und sprich darüber!

Sich soziale Verantwortung nur plakativ auf die eigene Fahne zu schreiben, reicht spätestens seit Google-Rezensionen und Social Media nicht mehr aus. Erfolgreiche Unternehmen lassen Worten Taten folgen – und umgekehrt. Wer Corporate Social Responsibility richtig einsetzt, kann die Kundenbindung erhöhen.

Nur Unternehmen, die nachhaltig denken und handeln, bleiben langfristig wettbewerbsfähig. Denn in der heutigen Zeit verlangen Kunden sowie Investoren vollständige Transparenz. Vor diesem Hintergrund gewinnen auch die soziale Verantwortung und das ökologische Engagement von Unternehmen an Bedeutung. Diese sollten sich bewusst sein, wie sich ihr Handeln auf Umwelt und Gesellschaft auswirkt – und darüber berichten.

Teilen

Weckruf für die interne Kommunikation

Kommunikation ist der Kitt, der Unternehmen zusammenhält. Zugleich ist sie ein Bereich, der von der Digitalisierung zuallererst auf den Kopf gestellt wird. Wer den Draht zur Crew nicht verlieren will, muss neue Technologien ausprobieren – vor allem in der internen Kommunikation.

Die Umstellung auf neue Technologien sowie Kommunikationskanäle und Tools fordert nicht nur die Mitarbeitenden heraus. Oft geraten auch die Kommunikationsabteilungen ins Schwitzen. Sie müssen sich dem unablässigen Wandel stellen. Die Folge davon ist eine Veränderung der Arbeitsweise und mit ihr das Verständnis für die kommunikative Zusammenarbeit.

Teilen