Weckruf für die interne Kommunikation

Kommunikation ist der Kitt, der Unternehmen zusammenhält. Zugleich ist sie ein Bereich, der von der Digitalisierung zuallererst auf den Kopf gestellt wird. Wer den Draht zur Crew nicht verlieren will, muss neue Technologien ausprobieren – vor allem in der internen Kommunikation.

Die Umstellung auf neue Technologien sowie Kommunikationskanäle und Tools fordert nicht nur die Mitarbeitenden heraus. Oft geraten auch die Kommunikationsabteilungen ins Schwitzen. Sie müssen sich dem unablässigen Wandel stellen. Die Folge davon ist eine Veränderung der Arbeitsweise und mit ihr das Verständnis für die kommunikative Zusammenarbeit.

Teilen