Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Jetzt wird einiges cler

Als Coop seine Anteile an der Bank Coop an die Basler Kantonalbank verkaufte, musste ein neuer Name für das Institut her – Bank Cler. Steckt hinter dem Namen ein Programm?

Statt sich an der Wall Street inspirieren zu lassen, blickten die Bankchefs vom Rheinknie zur Bündner Bergwelt. Und siehe da – hier fand sich der gesuchte Name für die ehemalige Bank Coop, die in neue Hände kam: Cler.

Klartext erwünscht

Auf Rätoromanisch heisst «cler» so viel wie «klar, eindeutig, einfach». Klar und einfach soll das Angebot der Bank Cler ausfallen, so das Ziel der Bank. Das bedeutet unter anderem, dass sich viele Bankgeschäfte unkompliziert online erledigen lassen. Und die klare Linie geht bis zur Kommunikation. Mit Kunden will man Klartext sprechen.

Die Sagbar durfte bei einigen Wording-Projekten mitwirken. Die Gestaltung übernahm Glutz AG.

So spricht man Cler-Text.
Teilen

Noch keine Kommentare.

Was denken Sie?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.