Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Magazin für Manager und Mutige

Gepflegte Fotografie, frische Illustrationen, tiefgründige Texte: Das  neue Magazin «go – take the lead» für Führungskräfte setzt Kontrapunkte.

Der Anspruch ist ehrgeizig: Das neue Magazin «go – take the lead», lanciert am 3. März 2017, will Führungskräften gerade in schnelllebigen Zeiten nachhaltige Impulse vermitteln. Es geht wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Fragen auf den Grund, wobei es sich nicht scheut, heisse Eisen anzufassen. So spricht das gomagazin seine Protagonisten immer wieder auf christliche Werte an.

Digitaler Stress – ade!

Das gomagazin mutet seinen Lesern – davon gibt es immer mehr – auch lange Lesestücke zu, die allerdings durch eine hochwertige Bildsprache aufgelockert werden. Es erscheint viermal pro Jahr in gedruckter Form. Entscheidungsträger sollen darin ohne digitalen Stress schmökern können.

Interessiert?

Erhältlich ist das gogmagazin an grossen Kiosken sowie in Hotels und Flughäfen. Zudem verfügt es schon über eine stolze Abonnentenschar. Als Chefredaktoren zeichnen Stephan Lehmann-Maldonado (Büro Zürich, sagbar.com) und Simon Jahn (Büro Berlin) verantwortlich, in Zusammenarbeit mit den Kreativen von BaselWest.

Journalismus mit Impact

Das neuartige Impact-Journalism-Projekt ermöglicht die Internationale Vereinigung Christlicher Geschäftsleute und Führungskräfte IVCG. Thomas Aerni führt hierzu den Verlag IVCG Publikationen.

 

Mehr über gomagazin erfahren.

 

Teilen
2 Antworten
  • Avatar
    Robert Jakob
    23. Oktober 2017

    Ich habe die erste Nummer gelesen und kann dem nur beipflichten.

  • Avatar
    Chrissie
    15. Oktober 2017

    Eine sehr interessante, empfehlenswerte Zeitschrift.

Was denken Sie?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.